Der ideale Bausteine für Sie

Um den idealen Baustein für Sie zu erstellen, müssen alle beteiligten Personen interviewt werden. Diese Aufgabe übernehmen wir für Sie, da eine betriebsunabhängige Sichtweise größere Erfolgspotentiale zur Klärung der Sachverhallte ermöglichen, als der Blick eines betriebseignen Mitarbeiters oder Fahrers mit dem Spruch: „Das haben wir schon immer so gemacht!“

Dieser Satz beinhaltet genau das, was zu den eigentlichen Beeinträchtigungen führen.
Sei aus der Sicht des Fahrers, seit Jahren mit mangelhafter Ladungssicherung sicher unterwegs zu sein.
Sei es die Überzeugung, ein belastendes Essen [Schnitzel, Pommes und Sauce in Kombination mit Fastfood] sei gesund für den Körper.
Sei es die Sicht des Vorgesetzten, der Fahrer müsse doch die Distanz Hamburg – Berlin innerhalb von fünf Stunden überwinden.
Sei es die Sicht des Disponenten, eine ausgefeilte Disposition entwickelt zu haben, die aber in Wirklichkeit den Fahrer zusätzlich belasten.

Nur eine Sichtweise aus der Perspektive des betriebsunabhängigen Beobachters kann Missstände aufdecken und diese in Absprache mit Ihnen auch beseitigen.

Häufig werden Umstände nicht beachtet, die zu einem Druck für alle beteiligten Personen führen.

Nehmen wir das Beispiel Zeit auf.
Aus eigenen Erfahrungen als LKW- Fahrer und Betriebsleiter weiß ich, dass in den meisten Fällen in der Dispositionsvorgabe der Verkehr nicht mit in den Überlegungen einbezogen wird.
Da werden mit Kunden und Anlieferstellen Zeiten vereinbart, die mit der zu bewältigenden Strecke und dem Verkehrsaufkommen nicht vereinbar sind.
Mag der Verkehr auch zunächst fließen und der Fahrer mit Höchstgeschwindigkeit den LKW über die Autobahn fahren, so macht der nächste Stau genau da einen Strich durch die Rechnung.
Dann steigt der Druck auf den Fahrer- mal abgesehen davon, dass ungenügende Zeitvorgaben nicht besonders gut bei den Kunden ankommen.

Worauf es ankommt:

  • es sind Vorüberlegungen notwendig
  • welche Beanspruchungen verlangt werden
  • wie die Wirklichkeit aussieht
  • möglichst alle beteiligten Personen mit einbeziehen


Nur aus der genauen Analyse des Unternehmensumfeld im Bereich der Präventionsmaßnahme „Gesund und sicher- Arbeitsplatz LKW“ mit allen beteiligten Personen und Abteilungen, können wir für Sie die ideale Bausteine ermitteln und entsprechend in Moderatoren- Veranstaltungen entsprechende Schulungen durchführen.